Erfolgreicher Einstieg für Kolbermoorer Taekwondo Nachwuchs

Oberbayerisches Volksblatt (16./17.11.2013)

   ovb-online.de

 

In Eichstätt fand auch dieses Jahr wieder das allzu erfolgreiche Taekwondo Nachwuchsturnier „Altmühlcup“  statt.  Der Nachwuchs hatte die Möglichkeit, in beiden Wettkampfdisziplinien dem sogenannten „Poomsae“ bzw. Technikwettbewerb und  dem „Kyorugi“, dem Vollkontaktwettbewerb, seine ersten Erfahrungen zu sammeln. Das Turnier war auch dieses Jahr wieder mit etwa 120 Teilnehmern aus 15 bayerischen Vereinen sehr gut besucht.


Aus Kolbermoor waren nach intensiver Vorbereitung mit Annalena Schleich, Johanna Schäfer und Viktoria Seewald drei Nachwuchsathleten des Technikteams mit dabei. Für Annalena und Johanna war es bereits die zweite Teilnahme an dem „Altmühlcup“, die beiden konnten dieses Mal ihre gesammelten Erfahrungen vom Vorjahr bereits umsetzen. Johanna konnte in ihrer Altersklasse die Silbermedaille erkämpfen, Annalena holte in der gleichen Klasse Bronze.
Viktoria besucht erst seit Mitte September das Leistungstraining der Taekwondoabteilung. Der Start am Altmühlcup, ihrem ersten Turnier, war eine eher spontane Idee. In ihrer Altersklasse kam Viktoria letztendlich auf den guten 4. Platz.

 Viktoria, Annalena & Johanna (von links)

JoomSpirit