Spitzenergebnisse beim Ranglistenturnier Nord für Kolbermoorer Taekwondoler

 

Das diesjährige Ranglistenturnier Nord im Technikwettbewerb des Taekwondo fand im niedersächsischen Bad Münder statt. Die Teilnehmer reisten aus Dänemark , Belgien, Frankreich und aus 12 Bundesländern an, um sich in den Disziplinen Einzel,- Paar und Teamwettbewerb sowie dem „Freestyle“ zu messen.

Die kolbermoorer Sportlerinnen Bärbel Reiner, Nadine Rotter und Ulrike Rotter waren bei diesem wichigen deutschen Turnier für den bayerischen Landeskader nominiert.
Da bei diesem Turnier von Anfang an die „Technik“ streikte, wurde bei der Wertung auf die altmodische Art mit Papiertafeln zurückgegriffen. Aus diesem Grund war es für das Kolbermoorer Team mit Bärbel, Nadine und Ulrike bis zum Schluss spannend. Quasi erst bei der Siegerehrung wurde bekannt, dass sich die Kolbermoorer gegen die Lokalrivalen aus Niedersachsen durchsetzen konnten und somit die Goldmedaille für Bayern und Kolbermoor sichern konnten.
Im Einzelwettbewerb der Damen waren dann noch Bärbel und Ulrike am Start. Nach den drei Runden musste sich Bärbel nur einer Sportlerin aus Niedersachsen geschlagen geben, somit Silber für Kolbermoor.

 Unsere Gold Mädls

JoomSpirit