Tolle Leistungen beim Altmühl-Cup für Kolbermoor

Oberbayerisches Volksblatt (09.12.2010)

Mit nur drei Startern waren in diesem Jahr die Kolbermoorer beim Altmühl-Cup, einem Nachwuchs Technik Turnier, in Eichstätt vertreten, was allerdings der Leistung keinen Abbruch tat. Miriam Ayoub, Katharina Spies und Raffaela Sobczyk wollten bei diesem Nachwuchsturnier testen, in wie weit sie ihre Trainingsarbeit auch im Wettkampf umsetzen konnten.

Für unsere kleine Miriam stand bei ihrem erst zweiten Turnierstart im Vordergrund, dynamische und kraftvolle Techniken zu präsentieren. Vollkommen frei von jeglicher Nervosität konnte sie diese Aufgabe auch hervorragend meistern und sich gegen die restlichen 11 Konkurrentinnen in Ihrer Altersklasse deutlich durchsetzen.

Für Katharina und Raffaela bestand die Aufgabe vor allem darin, bei ihren kraftvollen Techniken Unruhe in den Endpunkten zu vermeiden. Hier versuchten beide vor allem Hüfte und Oberkörper zu stabilisieren. Dadurch ergab sich ein wesentlich harmonischeres Gesamtbild ihrer Formen und die beiden machten letztendlich den Sieg in ihrer Klasse mit 10 Starterinnen unter sich aus. Am Ende konnte sich Raffaela mit leichtem Vorsprung gegen Katharina durchsetzen.

Somit erzielten unsere Mädels 2x Gold und 1x Silber und haben damit ein optimales Ergebnis eingefahren.

JoomSpirit